Bundestrojaner im Haus Augustin

Da hat doch tatsächlich ein Pseudoanarchist http://twitter.com/augustinorat erzeugt und dazu noch den zweifelhaften Slide http://bit.ly/alfymos also gibt er nur seinen taktischen Tarnnamen #alfymos bekannt nicht aber seine datenklauende Arbeitsweise. Dieses finde ich persönlich in mehrfacher Weise besonders empörend ich wollte nämlich in der Blüte meiner Schaffenskraft ein ernsthafter Sachjournalist werden und keineswegs ein lustiger Klatschreporter.

Also wollen Wir gemeinsam das vermutliche historische Hackerjournal rekonstruieren – Denn http://augustin.or.at hat sich auf Facebook getraut diese mutige Vorgangsweise hat zur Folge dass sich beliebig viele Facebookianer die Seite abbonieren können und einen derartig öffentlichen Datenstrom auf #Twitter verlegen ist heutzutage im Internetzeitalter eigentlich schon dem  Allgemeinwissen einzuordnen

Daher ist die gesamte Angelegenheit eigentlich gar nicht so wild wie Sie am Beginn anzuhören war dieser Schlingel wird sich spätestens nach dieser Radiosendung besonders schrecklich ertappt fühlen und Seine Pseudoanarchismus woanders hin verlegen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s